UNSERE SCHULE

Unser Berufskolleg hat sich 1989 für Sophie Scholl als Namensgeberin entschieden. Ihren Werten und Zielen fühlt die Schule sich in ihrer pädagogischen Arbeit verpflichtet. Jährlich am 09. Mai, dem Geburtstag unserer Namensgeberin, veranstalten wir eine Feierstunde aus Schülerbeiträgen, wie z.B. Theaterstücken, Lesungen und dem Auftritt unseres Schulchors "Sophie's Singers".
In diesem Jahr feiern wir unsere 25-jährige Namensgebung mit einem großen Festakt. Weitere Informationen dazu folgen.

Wir integrieren die historische und aktuelle gesellschaftliche Realität in den Schulalltag, um im Andenken an Sophie Scholl und die Ziele der Weißen Rose gegen Ausgrenzung, Intoleranz und Unterdrückung von Menschen zu kämpfen. Wir setzen uns für ein friedliches und tolerantes Miteinander verschiedener Kulturen ein und fördern dabei die Vielfalt und Identitätsfindung aller Schülerinnen und Schüler in einem Klima kultureller Offenheit. Dies ist vor allem von Bedeutung, wenn man an den Standort der Schule denkt.
Wir bereiten die Schülerinnen und Schüler darauf vor, ihre Lebens- und Arbesophie-scholl_sw_klitswelt in einer von Wandel und Veränderung gekennzeichneten Gesellschaft sinnvoll zu gestalten. Durch Vorbild und Erziehung wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern zeigen, wie ein Leben in gesellschaftlichen Gruppen auf der Grundlage allseits anerkannter Werte gestaltet sein sollte.