BILDUNGSGANG
INTERNATIONALE FÖRDER- UND ALPHABETISIERUNGSKLASSEN (IFK/AK)

BILDUNGSGANG
INTERNATIONALE FÖRDER- UND ALPHABETISIERUNGSKLASSEN (IFK/AK)


INTERNATIONALE FÖRDER- UND ALPHABETISIERUNGSKLASSEN (IFK/AK)

AUSBILDUNGSZIEL

  • Alphabetisierung
  • Erwerb der deutschen Sprache (A1/A2/B1)
  • Deutsches Sprachdiplom (DSD)
  • Bei Erfüllung der Eingangsvoraussetzungen ist der Erwerb des HSA 9 (Erster Schulabschluss) und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie berufliche Orientierung möglich

AUSBILDUNGSDAUER

  • max. 2 Jahre

AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

  • Die Schüler/innen der Internationalen Förderklassen werden vom Schulamt Duisburg zugewiesen

AUSBILDUNGSPROFIL

Im Bildungsgang „Internationale Förderklassen“ werden unsere Schüler/innen je nach Sprachstand in unterschiedlichen Klassen unterrichtet. Mit dem Absolvieren der Klasse mit dem Niveau B1 kann auch (wie in der Ausbildungsvorbereitung) der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erlangt werden.

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Erziehung und Soziales
  • Pflege und Gesundheit
  • Personal- und Arbeitsorganisation
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Betriebslehre

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung

Differenzierungsbereich:
zum Beispiel

  • Fachpraxis Ernährung/Hauswirtschaft
  • Fach „Glück“
  • EDV
  • Berufsorientierung
  • Beratung und Verkauf
  • Musik

Praktika:

  • In den Internationalen Förderklassen werden Praxiseinheiten durchgeführt

Projekte:

  • Schülercafé
  • Deutsches Sprachdiplom B1 (DSD)
  • Digitale Sprachförderung
  • Elternpraktikum (Jugendamt Duisburg)
  • Talenttage in der Lebensmitteltechnik/Berufsfelderkundung schulintern
  • Rap-Projekt
  • Selbststärkungswochen im Petershof Marxloh
  • Bewerbungstraining
  • Kennenlern- und Methodentage

Projekte mit Kooperationspartner:

  • Agentur für Arbeit Duisburg – Berufsberatung
  • Werkkiste – Übergangsbegleitung
  • AWO – Sprachcamp
  • Bildungszentrum Handwerk
  • Kiebitz – Kunst- und Theaterprojekte

PERSÖNLICHE STÄRKEN

  • Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit/Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Durchhaltevermögen

WEITERQUALIFIZIERUNG
zum Beispiel

Bei Erwerb des HSA 9

  • Einjährige Berufsfachschule (BFA)
  • Staatlich geprüfte/e Kinderpfleger/in (KI)
  • Kosmetiker/in (KA)

ANSPRECHPARTNER

Bildungsgangleiterin:
Frau Göymen-Arici
goeymen-arici@sophie-scholl-bk.eu

Stellv. Ansprechpartner:
Herr Bendig
bendig@sophie-scholl-bk.eu

Den gesamten Inhalt des Bildungsganges
Internationale Förder- und
Alphabetisierungsklassen (IFK/AK)

können Sie als PDF downloaden / bzw. ausdrucken


WEITERE BILDUNGSGÄNGE DES FACHBEREICHES

© DepositPhotos 169316092

Ausbildungsvorbereitung
(AV)
.