„Ich kam der deutschen Geschichte näher, indem wir die Synagoge und das ehemalige Stasi-Gefängnis besucht haben.“ ~Pinar

„Ich fand die Erfahrung in Hohenschönhausen super. Die persönliche Führung hat einen sehr mitgenommen, aber einen super motiviert und selbstbewusst gemacht, da der Mann mit Willensstärke soviel erreicht hat und nie aufgegeben hat, selbst als alles verloren schien. Er hat keine Tat bereut und steht stolz dahinter.“ ~Karina K.

„Herr Richter hat mir durch seine emotionale Erzählung die Augen geöffnet, das Leben mehr zu schätzen und zu genießen.“ ~Karina S.

„Geschichten findet man an jeder Ecke und auf jedem Stein, man muss sie nur erkennen.“

„Mich hat die Geschichte von der Gedenkstätte Hohenschönhausen und das Erzählen von dem Zeitzeugen sehr bewegt. Er hat mich sehr zum Nachdenken angeregt und ich konnte mich durch seine Persönlichkeit und seiner Erzählart in diese Situation hineinversetzen.“

„Ich fand die Gedenkstätte Hohenschönhausen sehr bewegend, aus dem Grund, dass wir die Geschichte dahinter erfahren haben und dies mich zum Anregen gebracht hat, mal darüber nachzudenken.“

„Mich haben das Schicksal und die Geschichte einer Person zum Denken darüber angeregt, dass ich froh sein kann in der heutigen Zeit zu leben und bei meiner Familie und meinem Partner zu sein, obwohl es auch manchmal Stress gibt, aber ich habe sie bei mir und sie werden nicht von mir getrennt. Die Geschichte von Karl-Heinz Richter und der Gedenkstätte in Hohenschönhausen hat mich emotional
sehr bewegt. Dadurch bin ich glücklich mit dem was ich habe und fixiere mich nicht mehr so auf die negativen Dinge in meinem Leben.“

„Ich weiß mehr über die DDR und wie schlimm es für die Leute zu der Zeit dort war, die dort hinter der Mauer gefangen waren. Ich denke mehr über die Freiheit nach und wie schön es ist in einer Demokratie
zu leben.“ ~Jessica

„Wer auf seinen Vorteil verzichten kann, kann andere wahrnehmen. Wer Engagement
zeigt, kann anderen helfen. Wer anderen hilft, schafft Verbindungen.“

„Individuelle Gebäude, die zu Verschönerung der Stadt beitragen. Alle Gebäude und Denkmäler waren
individuell und haben im Gesamten gezeigt, dass die Stadt aus großer Vielfalt besteht und diese Vielfalt durch Demokratie erhalten bleibt.“ ~Deniz

„Ich nehme mit, dass ich mich mehr für die Geschichte interessiere, da mich der Besuch in Hohenschönhausen sehr bewegt hat. Ich werde mich in Zukunft mehr informieren.“ ~Laura

„Ich fand die Tage in Berlin lehrreich, ob es der Zeitzeuge Herr Richter, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten als auch die einzelnen Absprachen waren. Vielen war positiv, da man sein Handeln reflektiert.“ ~Patricia

DEMOKRATIE
„…bewahrt unsere wunderbare Demokratie.“
„… sagt nicht die anderen machen das schon. Sie sind schon dabei…“ Mikail

„Ich fand es interessant von einem Zeitzeugen durch das [ehemalige] Gefängnis geführt zu werden und seine Geschichte zu hören. Es war meine zweite Führung in diesem Stasi Gefängnis und diese war deutlich festigender als meine erste Führung von circa 5 Jahren.“ ~Semra

„Aus Berlin nehme ich viele Dinge mit, der Vortrag des Zeitzeugen im Stasi-Gefängnis hat mir aber noch einmal bewusst gemacht, dass man nie aufgeben sollte – „wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“

Wir danken allen, die diese Fahrt genehmigt, begleitet und bereichert haben.