Über Dirk Massing

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Dirk Massing, 30 Blog Beiträge geschrieben.
18 11.2019

UNTERRICHT 4.0

2020-05-02T09:42:29+02:0018.11.2019|

Deutschunterricht einmal anders...als angehende Erzieher*innen ist es wichtig sich mit der Gesellschaft auseinanderzusetzen, der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen. Aus dem Grund beschäftigen wir uns auch mit der literarischen Vielfalt. Wir stellen uns die Fragen: Was lesen Kinder und Jugendliche heute? Lesen sie überhaupt? Welche Rollenbilder werden vermittelt? Welche Themen sind dominant? Was hat Literatur mit mir zu tun? Mit dem Erwachsen werden? Nach der Sichtung vieler Werke haben wir festgestellt, dass Literatur ihre jeweilige Gegenwart und damit die [...]

15 11.2019

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION – EINE SPRACHE DES HERZENS

2020-05-02T09:42:47+02:0015.11.2019|

Wer kennt das nicht? Gerade war noch alle in Ordnung, dann ein Blick, ein Wort, ein Satz und eine Beziehung gerät ins Wanken. Dabei ist es gleich, ob es die Liebsten sind, das Kind, der Freund oder der Kollege. Alle ist auf einmal anders als vorher. Diese alltägliche Situation kann vermieden werden – wirklich. Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg schafft Verbindung mit Menschen. Dabei geht es darum sich aufrichtig mitzuteilen und einander aktiv zuzuhören. Wir hinterfragen im Seminar [...]

21 09.2019

PROJEKT “REITERHOF”

2020-04-28T09:06:03+02:0021.09.2019|

Unterricht mal ganz anders Wer erinnert sich nicht gerne daran zurück? An die ersten Ausflüge als man selbst noch Grundschüler war. Highlights waren doch immer die Besuche auf einem Abenteuerspielplatz oder in einem Streichelzoo, wo man viele heimische Tiere hautnah erleben konnte, vielleicht sogar ein Pony reiten durfte. Mit diesen Erlebnissen verbinden doch die meisten von uns schöne Momente der Freude. Um genau an diese positiven Erinnerungen an die eigene Schulzeit anzuknüpfen und den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit [...]

3 09.2019

ERZIEHER- FACHKLASSE VOM SOPHIE-SCHOLL-BERUFSKOLLEG GESTALTETE ANTIKRIEGSTAG DES DGB NIEDERRHEIN

2020-05-02T09:44:37+02:0003.09.2019|

Erinnern heißt mahnen: „Es ist wichtig, dass sich junge Menschen damit beschäftigen” Schüler der Fachklasse Erzieher stellten ihr Kunstprojekt über Sophie Scholl und Anne Frank bei der traditionellen Antikriegstags-Veranstaltung im Ratssaal vor. Die angehenden Erzieher hatten sich im Kunstunterricht mit der Lehrerin Rita Glaser für ein Kunstprojekt mit Anne Frank und Sophie Scholl, Namensgeberin ihrer Schule, beschäftigt. Zur künstlerischen Auseinandersetzung kam die Beschäftigung mit den persönlichen Geschichten, die beide – wenn auch aus unterschiedlichen Gründen – zu Opfern des [...]

2 09.2019

KRANZNIEDERLEGUNG AM MAHNMAL

2020-05-02T09:45:33+02:0002.09.2019|

Kranzniederlegung mit Schülern und Gästen an der Ruhrorter Straße (v. l.): Angelika Wagner (DGB), Vildan Güngör, Angelina Thill, Bürgermeister Manfred Osenger und Alexandra Orekou. Foto: Petra Grünendahl.Musikalisch begleitet die Veranstaltung traditionell der Stattchor. Zum Abschluss der Veranstaltung legten der DGB, die SPD-Ratsfraktion und die Stadt Duisburg am Mahnmal für die ermordeten Gewerkschafter an der Ruhrorter Straße Kränze nieder. Die Niederlegung ehrt traditionell stellvertretend alle Opfer des Krieges und des Nationalsozialismus. Das Mahnmal „Erfahrbare Wände“ von Gabriella Fekete – vier [...]

24 07.2019

KULTURSENSIBLE PFLEGE MACHT SCHULE

2020-05-02T09:46:03+02:0024.07.2019|

Im Juli besuchten Schülerinnen des Sophie-Scholl-Berufskollegs in Duisburg-Marxloh die kultursensible Pflegeeinrichtung Haus Andreas in Köln. Wie das Zusammenleben verschiedener Kulturen und Religionen gelingen kann, wird in Gesellschaft, Medien und Politik viel diskutiert. Im Haus Andreas ist es seit vielen Jahren selbstverständlicher Alltag, leben und arbeiten in der Pflegeeinrichtung des Clarenbachwerks doch Menschen aus 21 Nationen. Ein Viertel der Bewohner hat ausländische Wurzeln, so dass sich dort ein „kultursensibler“ Schwerpunkt herausbildete. Unter diesem Stichwort hatte die Abschlussklasse eines Duisburger Berufskollegs [...]

3 07.2019

250 SCHULKINDER BEI DEN LÖWENSPIELEN IM ZOO

2020-05-02T09:46:27+02:0003.07.2019|

Angefangen hat alles im Jahr 2012: Damals überlegte man bei den Lions-Clubs in Duisburg, wie man Schulkindern mehr Spaß an der Bewegung vermitteln könne. Dies war quasi die Geburtsstunde der Löwenspiele, die am morgigen Donnerstag zum siebten Mal im Zoo Duisburg stattfinden werden. Mit Hilfe des Stadtsportbundes, dem Sponsor Volksbank Rhein-Ruhr und Schülern des Sophie-Scholl-Berufskollegs als Helfer werden rund 250 Kinder an verschiedenen Stellen im Zoo, Übungen absolvieren, die alle mit „Löwen“ zu tun haben. Christoph Gehrt-Butry vom Stadtsportbund [...]

25 06.2019

RUHR GAMES 2019

2020-05-02T09:46:48+02:0025.06.2019|

SPORTS COMPETITION bei den Ruhr Games 2019 in Duisburg: EUREGIO motiviert zum deutsch-niederländischen Teamwork Vom 20. Juni bis zum 23. Juni 2019 fanden die Ruhr Games in dem alten Industrieareal und jetzigem Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Das Sophie-Scholl-Berufskolleg aus Duisburg-Marxloh und das ROC Rijn IJssel CIOS Arnhem, beides Schulen mit dem beruflichen Schwerpunkt Sport/Gesundheit, kooperieren schon seit mehreren Jahren durch EUREGIO miteinander. Nun haben sie während der Ruhr Games, dem größten Sportkultur- und Jugendfestival im Ruhrgebiet, die Europaen Sports Competition [...]

23 05.2019

VANILLEPARFAIT IST DER CHAMPION AM BERUFSKOLLEG IN MARXLOH

2020-04-10T10:26:24+02:0023.05.2019|

Restaurant-Azubis kochen im Marxloher Sophie-Scholl-Berufskolleg um die Wette. Ziel der Schule ist es, die Jugendlichen zu motivieren. Die Rotweinflasche schräg anheben, das Etikett muss dabei zum Gast zeigen, der gläserne Kelch wird nicht auf, sondern neben dem Tisch eingeschenkt – Niklas Prinzen weiß wie’s geht. Und zwar so gut, dass er den ersten Platz bei der Schulmeisterschaft am Sophie-Scholl-Berufskolleg belegt hat. Gastronomischer Wettstreit Sowohl Hotel- und Restaurantfach-Azubis, als auch Koch-Lehrlinge messen sich seit mehreren Jahren am Berufskolleg bei der [...]

10 04.2019

STIMMEN AUS BERLIN 3/2019 – DAS PROTOKOLL EINER STUDIENFAHRT

2020-05-02T09:47:10+02:0010.04.2019|

„Ich kam der deutschen Geschichte näher, indem wir die Synagoge und das ehemalige Stasi-Gefängnis besucht haben.“ ~Pinar „Ich fand die Erfahrung in Hohenschönhausen super. Die persönliche Führung hat einen sehr mitgenommen, aber einen super motiviert und selbstbewusst gemacht, da der Mann mit Willensstärke soviel erreicht hat und nie aufgegeben hat, selbst als alles verloren schien. Er hat keine Tat bereut und steht stolz dahinter.“ ~Karina K. „Herr Richter hat mir durch seine emotionale Erzählung die Augen geöffnet, das Leben [...]